Komödienstadel März

Odel verpflichtet

Uraufführung im Festspielhaus Füssen

von 13. bis 17. März 2018

Komödie in drei Akten von Cornelia Willinger

in einer Inszenierung von Thomas Stammberger

Der Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks machte Station im Allgäu und feierte eine großartige Uraufführung. Mit „Odel verpflichtet“ ist Erfolgsautorin Cornelia Willinger ein neues Highlight gelungen. Das Stück um den sturköpfigen Schweinebauern Quirin Großschädel führt nicht nur geradewegs in die tiefsten menschlichen Abgründe, sondern schickt den ehrgeizigen Unternehmer und Gaststättenbetreiber über zwei Stunden auf einen aberwitzigen Schlingerkurs zwischen Rachsucht, Eberbalz und Odelgrube.

Für Bühne und Fernsehen inszeniert wurde das Stück vom erfahrenen Volkstheatermacher Thomas Stammberger mit einem Ensemble aus erstklassigen Komödienstadel- und TV-Stars.

Das Festspielhaus Füssen war am 13., 16. und 17. März 2018 Schauplatz des turbulenten und aufwändig in Szene gesetzten Stücks, das alle Möglichkeiten der großen Bühne nutzt. Auch zahlreiche Akteure der Region wurden in das Bühnengeschehen einbezogen.

Inhalt

Der schlitzohrige, cholerische und durchsetzungsfähige Schweinezüchter und Bierbrauer Quirin Großschädel hat ein Faible für Schlösser, Burgen und Adelshäuser sowie einen unaufhaltbaren Drang zum Höheren.

Sein Lebenstraum - die Eröffnung eines exklusiven Schlosshotels auf der benachbarten Burg  Falkenstein - scheint endlich in Erfüllung zu gehen. Die Verträge mit Gräfin Odette und ihrem Sohn Edgar stehen unmittelbar vor dem Abschluss. In letzter Sekunde aber wird Quirin von seiner frisch geschiedenen, aber ebenso ehrgeizigen Ehefrau Eva genussvoll, hinterrücks und mit größtem Vergnügen ausgebootet.

Mit einem Donnerschlag erwacht Quirin aus der fanatischen Trauer um seinen verblichenen Dackel Lumpi, setzt alles daran dieses Projekt zu verhindern und macht seinen Widersachern das Leben mit den hinterhältigsten Aktionen zur Hölle. Dazwischen agieren, um Ausgleich bemüht, seine langjährige  Hauserin Linde, der immer hungrige Flaschensammler Einstein und der arg gebeutelte Dorfpfarrer Wimmer. Doch dann unterbreitet Gräfin Odette dem rasenden Quirin ein Angebot, das ihn sprachlos macht...

 

Produktionspartner

Partner

Theaterbox