Ach du lieber Gott!

Komödie in drei Akten von Cornelia Willinger

Regie: Thomas Stammberger

Der gestresste, völlig überarbeitete, von seiner Frau Daniela (Julia Urban) geschiedene und von Münchens feiner Gesellschaft gehypte Sternekoch Andreas Reitmeier (Dieter Fischer) verschwindet von der Bildfläche, mietet sich inkognito in einem bayerischen Frauenkloster ein, um mit allen Mitteln zu verhindern, dass seine Tochter Gloria (Katharina Plank) dort die Profess ablegt und ihr Leben in Armut, Keuschheit und Gehorsam verbringt. Ausgeschlossen! Er hat völlig andere Pläne mit ihr!

Im Kloster aber trifft er nicht nur auf die resoluten Schwestern Maria (Ursula Maria Burkhart) und Scholastika (Heide Ackermann), sondern auch auf seine geschiedene, streitbare Frau – die dort die Klosterküche leitet – und auf ihren neuen Partner, den Metzgermeister Paul Thalhammer (Ferdinand Dörfler).

Andreas Reitmeier aber ist es gewohnt zu gewinnen! Immer! Und so nimmt er mit Hilfe seines gewitzten Assistenten Max (Sebastian Edtbauer) den Kampf auf. Diesmal gegen den Lieben Gott!

  • krvivograd/ipmedia
  • Krivograd/ipmedia
Den Komödienstadel Live in Monheim erleben!